• 1

Uro Onkologisches Symposium 03.12.2016


Uro Onkologisches Symposium

Neue Medikamente haben in den letzten Jahren die Krebstherapie revolutioniert. Durch den Einsatz zielgerichteter molekularer Therapien wurden die therapeutischen Optionen beträchtlich erweitert und sowohl die Lebensqualität als auch die Prognose bei vielen Tumoren deutlich verbessert. Die Wirksamkeit der neuen immunmodulierenden Therapien zeigt bei urologischen Tumoren vielversprechende Wirkung. Der therapeutische Effekt liegt auf einer Aktivierung des Immunsystems, das dadurch in der Lage ist, Tumorzellen zu erkennen und zielgerichteter abzutöten. Daher sind Symposien mit nahmhaften Experten, wie das Uro Onkologisches Symposium, wertvolle und wichtige Veranstaltungen.

In diesm Zusammenhang sei auch auf die neue Broschüre der Krebshilfe "Therapien bei Krebs"verwiesen, da gerade die Vielzahl an neuen Therapien Fragen aufkommen lassen. Neben dem ausführlichen Aufklärungsgespräch zwischen Arzt, Patient und Angehörigen bieten die neuen Broschüren umfassende Informationen über neue Therapien, Wirkweisen, Nebenwirkungen und Einsatzmöglichkeiten. Die Broschüren sind in allen Niederlassungen der Krebshilfe kostenlos erhältlich (www.krebshilfe.net). 

 



Ordinationszentrum
Confraternität-Privatklinik Josefstadt
Skodagasse 32, 1080 Wien
Tel: +43 1 40114-5701 
Mail an Dr. Ingrid Berger
www.pkj.at

Oberärztin an der Abteilung für Urologie
Krankenhaus der Barmherzigen Brüder
Johann von Gott Platz 1, 1020 Wien
Tel: +43 1 211 21 - 0
Mail an Dr. Ingrid Berger
www.dringridberger.at